Inhaltsverzeichnis

In manchen Städten wie Berlin oder München sind die Mietkosten in den letzten Jahren enorm angestiegen — eine Tendenz, die sich in gestiegenen Lebenshaltungskosten niederschlägt. Laut Daten des Statistischen Bundesamts lagen die durchschnittlichen privaten Konsumausgaben je Haushalt in Deutschland bei 2. Eine Auswertung verschiedener Erhebungen ergibt folgendes Bild von den Lebenshaltungskosten in Deutschland:. In Deutschland geben Verbraucher laut einer Erhebung in Dresden mit 1. Die höchsten Lebenshaltungskosten gibt es in München.

Haushaltspauschale: So rechnen die Banken

Dort liegen sie bei 2. Im bundesweiten Mittel liegen die Lebenshaltungskosten bei knapp 1. Um zunächst zu ermitteln, ob Sie sich die geplanten Kreditraten leisten können, führt die Bank eine Einnahmen-Ausgaben-Rechnung durch. Dabei werden Ihre Ausgaben von den Einnahmen abgezogen und überprüft, ob die Differenz ausreicht, um die Raten zu begleichen. Es wird jeweils das Nettogehalt verwendet, weil nur dieses tatsächlich zur Verwendung verfügbar ist.

Das Kindergeld kann allerdings auch wegfallen, wenn abzusehen ist, dass es nur noch für einen kurzen Zeitraum gezahlt wird, weil für die Kinder danach kein Anspruch mehr besteht. Das kann der Fall sein, weil die Volljährigkeit eintritt oder die Ausbildung beendet wird.

Für alle genannten Einnahmen müssen Sie Nachweise vorlegen, also zum Beispiel Gehaltsabrechnungen und Kindergeld- oder Rentenbescheide. Befristete Leistungen wie Elterngeld werden allerdings nicht berücksichtigt, da der Kredit meist über einen längeren Zeitraum läuft, als diese gewährt werden. Die Miete gehört in der Regel nicht zur Haushaltspauschale, sondern wird in der Selbstauskunft gesondert angegeben. Bei Immobilienkrediten fällt sie häufig auch nicht an, da die Kreditnehmer dann in ihrem eigenen Haus leben.

Auch die Kosten für einen Pkw werden meist zusätzlich berechnet, weil dieser nicht in jedem Haushalt vorhanden ist. Da allerdings jedes Kreditinstitut selbst die Haushaltspauschale festsetzt, kann es vorkommen, dass bei einer Bank zum Beispiel die Pkw-Kosten in der Haushaltspauschale enthalten sind und bei einer anderen nicht darunter fallen, sondern gesondert abgefragt werden. Die Pauschale ist jedenfalls nur ein Bestandteil der monatlichen Ausgaben.

Haushaltspauschale und Lebenshaltungskosten: So rechnen die Banken

Da die Lebenshaltungskosten sich regional unterscheiden, sind auch die Werte für die Haushaltspauschale bei den Kreditinstituten unterschiedlich hoch. Für einen Single-Haushalt sind Werte zwischen und Euro üblich, für jede weitere im Haushalt lebende Person werden meist Euro addiert. Für eine vierköpfige Familie sind also mindestens 1. Es ist unerheblich, ob es sich bei den Personen um Kinder, Jugendliche oder Erwachsene handelt. Selbst für Säuglinge wird der volle Wert berechnet, da diese innerhalb der Kreditlaufzeit wachsen und damit auch die finanziellen Aufwendungen für sie steigen.

Auch wenn Ihre tatsächlichen Lebenshaltungskosten niedriger sind als die von der Bank oder Sparkasse festgesetzte Haushaltspauschale, lässt sich der Wert nicht verändern. In der Regel können die Kreditinstitute keinen abweichenden Wert eintragen, weil die Haushaltspauschale bei der Berechnung bereits voreingestellt ist. Lernen Sie unsere Premiumdienste unverbindlich ohne Login und Kaufverpflichtung kennen.

Alle Premiumartikel sind für Sie freigeschaltet. Sie erhalten Zugriff auf die aktuellsten Wertpapier-Empfehlungen. Wie aktiviere ich JavaScript? Teilen Teilen Twitter E-Mail. Folgt dem Autor auf Facebook. Folgt dem Autor auf Twitter.

Der Single-Haushalt

Das nächste Türchen ist auf - Jetzt reinschauen! Finanzen Der Kaufpreis eines Eigenheims sollte nicht mehr als das Dreifache des jährlichen Netto-Haushaltseinkommens ausmachen. Die Kaufpreise für Deutschland im Preisatlas: Mieterhöhung, Nebenkosten-Abzocke oder kaputte Heizung: Eine junge Firma setzt die Rechte von Mietern gegen ihren Vermieter durch.

Bei der Anschaffung eines Autos sagen Finanz-Beratungen: Es darf höchstens sechs Netto-Gehälter kosten. Hinzu kommen aber laufende Kosten für Versicherung, Sprit und Instandhaltung.

Machen Sie einen unverbindlichen Stromanbieter-Preisvegleich

Bei einer dreiköpfigen Familie sind das rund — Euro. Hier können Sie Geld einsparen, wenn das Budget gerade knapp ist. An diesem Posten sollten Sie nicht rütteln!

Wie viel Sie für das Alter zurücklegen, um nicht allein von der gesetzlichen Rente leben zu müssen, hängt von Alter, Einkommen und bereits vorhandenem Vermögen ab.